FACHKUNDIGER FÜR ARBEITEN AN HV-EIGENSICHEREN SYSTEMEN IN KFZ-SERVICEWERKSTÄTTEN

Aktuelles Qualifizierungsangebot Hochvolt

Elektro- Hybrid- und Brennstoffzellen-Fahrzeuge stellen erhöhte Anforderungen an die Fachkräfte in den Werkstätten.

Für Wartungsarbeiten an HV-eigensicheren Systemen in Kraftfahrzeugen ist die Zusatzausbildung zum „Fachkundigen für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen“ erforderlich. „Wartungsarbeiten“ sind in diesem Zusammenhang alle Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten, wie z.B. das Spannungsfreischalten des HV-Systems, den Austausch einzelner HV-Komponenten oder Arbeiten an spannungsfreien HV-Bauteilen.

Termin

Seminar Fachkundige Person Hochvolt (FHV)
 STUFE 2S nach DGUV

 vom 27.März  – 28. März 2023

 

Der Teilnehmer gilt nach Abschluss des Lehrgangs als Fachkundige Person Hochvolt der Stufe 2S nach DGUV Information 209-093,
Kapitel 5, 5.1.4 i.V.m. Anhang 6, Stand: Juli 2021 (Ersetzt: DGUV Information 200-005)

Darauf aufbauend

Termin

Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Komponenten
STUFE 3S nach DGUV

vom 29. März – 31. März 2023

Qualifizierung der Stufe 3S nach DGUV Information 209-093, Kap. 5.1.5, i.V.m. Anhang 6.

Schulungskosten:

Innungsmitglieder: 465,- Euro
Nichtinnungsmitglieder: 505,- Euro

inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen

NEU:
Förderung von bis zu 50 % der Seminarkosten durch den Bildungsscheck des Landes NRW möglich. Beratung in der Kreishandwerkerschaft-Coesfeld!

Anmeldeformular

Ihre Ansprechparterin:

Maria Gillissen

Tel.: 025 41/94 56-15
gillissen@kh-coesfeld.de