Qualifizierung

CNC-Fachkraft im Tischlerhandwerk
Grundlagenseminar für Auszubildende und Gesellen

Werkzeugmaschinen werden heute fast ausschließlich mit CNC-Steuerungen ausgestattet.
Mit Hilfe der numerischen Steuerung ist es möglich, Werkstücke äußerst flexibel und wirtschaftlich zu fertigen. Die Programmierung und Bedienung dieser CNC-Maschinen erfordert vom Facharbeiter zusätzliche Qualifikationen. Die Teilnehmenden werden umfassend in der Programmierung und Bedienung von CNC-gesteuerten Maschinen, dem Werkzeugeinsatz, der Datenübertragung sowie in der WOP-Programmierung geschult.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs das Zertifikat: „CNC-Fachkraft im Tischlerhandwerk“

Teilnahmevoraussetzungen:
• Gesellen und Auszubildende zum Tischler oder Holzmechaniker im 3. Ausbildungsjahr
• Erfahrungen im Umgang mit dem PC

Die Teilnehmer erhalten das Zertifikat:
„CNC-Fachkraft im Tischlerhandwerk“
(in Verbindung mit bestandener Gesellenprüfung)

Aktuelles Programm:
• NEU: Programmierung mit grafischen Bedieneroberflächen (WOODWOP 8.0)
• NEU: CNC Simulation am Arbeitsplatz
• CNC-Maschinen zur Holzbearbeitung
• Praktische Maschinenbedienung
• Koordinationssysteme
• Nullpunkte und Bezugspunkte Fehlersuche

Ausstattung:
CNC-Programmiersystem, Oberfräse Homag  CENTATEQ P-110 , Konsolen-Aufspanntisch, Steuerung POWER-CONTROL PC 85, Wood, Scout-Diagnosessystem, Pendelbearbeitung, Tellerwechsler 14fach, Laser-Positionierhilfe

Termine:
Mittwoch 14.02.2024 / Samstag 17.02.2024
Mittwoch 21.02.2024 / Samstag 24.02.2024
Mittwoch 28.02.2024 / Samstag 02.03.2024
Mittwoch 06.03.2024 / Samstag 09.03.2024

Umfang:
40 Stunden in 4 Blöcken jeweils mittwochs von 16.00 bis 20.00 Uhr
und samstags von 07.15 bis 13.15 Uhr

Wir schulen aktuell mit dem HOMAG CENTATEQ P-110 CNC-Bearbeitungszentrum.

Sende uns eine E-Mail

Lehrgangs- und Prüfungsgebühren:

Innungsmitglieder: 645,- EUR

Nichtinnungsmitglieder: 795,- EUR

Zum Anmeldeformular

Ihre Ansprechparterin:

Anne Dirkes

Tel.: 025 41/94 56-22
dirkes@kh-coesfeld.de